Allgemeine Geschäftsbedingungen FashionFriends

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Kunden über den Online Shop der FashionFriends AG, Chasseralstrasse 3, 4900 Langenthal, Telefon: 0800 800 829, support@fashionfriends.ch (nachfolgend FashionFriends) tätigen.

2. Registrierung

2.1 Der Einkauf bei FashionFriends ist nur Kunden gestattet, die sich ordentlich und wahrheitsgetreu registriert haben.

2.2 Die Erstellung von mehreren Konten und deren Verwendung durch dieselbe Person ist strengstens verboten.

2.3 Zudem ist jede gewerbliche oder kommerzielle Nutzung zum Zweck des Weiterverkaufs von Waren an Dritte verboten.

2.4 Zuwiderhandlungen können zum sofortigen Ausschluss und zur Erhebung von Schadenersatzansprüchen durch FashionFriends führen. FashionFriends kann ausserdem die maximale Liefermenge pro Artikel und Kunde einschränken.

3. Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern eine Aufforderung zur Bestellung.

3.2 Durch das Anklicken des Buttons „Bestellung Abschicken“ im Warenkorb gibt der Kunde ein verbindliches Angebot ab.

3.3 Die automatisch erzeugte Bestätigungs-E-Mail dokumentiert den Eingang der Bestellung. Das verbindliche Vertragsverhältnis kommt erst zustande, wenn FashionFriends den Versand der Ware per E-Mail bestätigt (Versandbestätigung) jedoch spätestens bei der Auslieferung der Ware.

3.4 Wenn FashionFriends während der Bearbeitung der Bestellung feststellt, dass die vom Kunden bestellten Produkte nicht verfügbar sind, wird der Kunde per E-Mail darüber informiert. Ein Vertrag über die nicht verfügbare Ware kommt nicht zustande.

4. Preise und Versandkosten

4.1 Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im FashionFriends Online Shop aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Netto-Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und verstehen sich in Schweizer Franken (CHF).

4.2 Zu jeder Bestellung bei FashionFriends kommen die Kosten für Verpackung und Versand dazu. Im Normalfall betragen diese CHF 9.90. Ausnahmen werden speziell deklariert. Die tatsächliche Rechnungshöhe hängt von der Lieferart und Art der Bezahlung ab. Die genauen Versandkosten werden dem Kunden im Bestellprozess angezeigt. In Ausnahmefällen und Spezialaktionen kann es vorkommen, dass das Porto entfällt.

5. Lieferbedingungen

5.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb der Schweiz und nach Liechtenstein.

5.2 Lagerware ist in der Regel nach 2-4 Tagen versandbereit, Optionsware nach 2-3 Wochen.

5.3 Für den Fall, dass eine Bestellung nicht an einem gewünschten oder mitgeteilten Lieferdatum beim Kunden ankommt, sind Schadenersatzansprüche jedoch ausgeschlossen.

5.4 Sollte die Zustellung der Ware durch Verschulden des Kunden scheitern, kann FashionFriends vom Vertrag zurücktreten. Gegebenenfalls geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet.

6. Zahlungsbedingungen

6.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Kreditkarte, PostFinance (PostCard), Handyzahlung oder per Rechnung. Für den Einkauf per Rechnung werden zusätzlich 0.95 CHF für den Aufwand berechnet. Alle Zahlungen per Kreditkarte oder PostCard werden über die Datatrans AG abgewickelt. Die Daten werden verschlüsselt und der Datatrans AG zur Verarbeitung übermittelt.

6.2 Die Zahlung per Rechnung ist an eine Bonitätsprüfung geknüpft. Bonitätsauskünfte bedingen das Abfragen von Kundendaten in Datenbanken von anderen Unternehmen (z.B. Inkassobüros). Wird die Zahlung per Rechnung gewählt, ist der Kunde ausdrücklich damit einverstanden, dass FashionFriends Informationen über ihn einholt. Falls die Bonitätsprüfung negativ ausfällt, ist FashionFriends berechtigt, den Kunden nur mit Kreditkarte oder per Handyzahlung einkaufen zu lassen.

6.3 Die Rechnung der Bestellung erhält der Kunde mit der Lieferung. Die Zahlungsfrist beträgt zehn Tage ab Rechnungsdatum. Bei Zahlungsverzögerungen behält sich FashionFriends vor, weitere Bestellungen vom betroffenen Kunden nicht auszuführen und ihm die Unkosten für Mahnungen zu belasten. Ausserdem behält sich FashionFriends vor, bereits zugestellte Ware zurückzufordern oder bereits versendete Gutscheine zu annullieren und dem Kunden einen Unkostenbeitrag für den Aufwand zu verrechnen. Ab der dritten Mahnung ist der Kunde von weiteren Bestellungen auf Rechnung ausgeschlossen. Muss FashionFriends ein Inkassoverfahren gegen den betroffenen Kunden eröffnen, wird ihm die Rechnungsoption unwiderruflich entzogen.

6.4 FashionFriends behält sich vor, Kunden, die offene Rechnungen trotz mehrfacher Mahnung nicht begleichen, die Mitgliedschaft bei FashionFriends zu entziehen sowie das Benutzerkonto zu sperren. Eine erneute Registrierung unter Verwendung von neuen bzw. geänderten Personalien oder einer falschen Identität wird als Betrug im Sinne von Art. 146 StGB bzw. Art. 147 StGB zur Anzeige gebracht.

6.5 FashionFriends kann eine Bestellung annullieren oder suspendieren, falls
(a) ein Kunde nicht kreditwürdig ist oder scheint
(b) mehr als eine ausstehende Mahnung hat oder
(c) begründeter Verdacht auf unlautere Absichten besteht.

7. Retouren

7.1 Retournierbare Artikel können innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum an FashionFriends zurückgeschickt werden. Die Ware muss zwingend neu, ungetragen, ungewaschen und im Originalzustand inkl. Etikette(n) und Originalverpackung sowie der Rechnung zurückgesendet werden. Auch Schuhe müssen in der unversehrten Originalverpackung retourniert werden. Die Originalverpackung der Schuhe (Schuhschachtel) darf selbst nicht als Rücksendungsverpackung dienen.Die Retouren können entweder bei der Post oder an einem PäckliPunkt abgegeben werden. Die Kosten für die Rücksendung werden vom Kunden getragen.

Postadresse für Retouren & Reklamationen

FashionFriends
Retouren
Chasseralstrasse 3
CH-4900 Langenthal

7.2 Das Rückgaberecht ist ausgeschlossen für folgende Produkte:
- Unterwäsche und Bademode
- Artikel aus dem Bereich Nicht-Textilien (z.B. Beautyprodukte, Lederwaren, Sonnenbrillen, Uhren, Krawatten, Schmuck)
- Artikel aus speziellen Aktionen (z.B. Sale, Sonderverkäufe)
- Artikel mit dem Vermerk „dieser Artikel kann nicht zurückgenommen werden“
Sind oben genannte Produkte defekt, unvollständig oder in schlechtem Zustand, können sie retourniert werden. In diesem Fall ist FashionFriends um einen gleichwertigen Ersatz bemüht. Sollte dies nicht möglich sein, wird das bereits bezahlte Geld zurückerstattet.

7.3 Gutschriften aus retournierten Waren erfolgen auf das FashionFriends- Konto des betroffenen Kunden. Ausnahme: Bestellungen, die bereits im Voraus per Kreditkarte bezahlt wurden, werden auf die Kreditkarte zurückerstattet. Bei Aufträgen, die mittels Handy bezahlt wurden, kann FashionFriends keine Rückerstattung tätigen. In diesem Fall erfolgt ebenfalls eine Gutschrift auf das FashionFriends- Konto des betroffenen Kunden.

7.4 Bei missbräuchlichen Bestellungen (z.B. von verschiedenen Grössen eines Artikels zum Anprobieren) behält sich FashionFriends vor, die Rücksendung abzulehnen.

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware Eigentum von FashionFriends.

9. Einlösen von Aktionsgutscheinen

9.1 Die Aktionsgutscheine sind erst ab dem auf dem Gutschein angegebenen Mindestbestellwert einlösbar.

9.2 Das Kumulieren von mehreren Aktionsgutscheinen ist nicht erlaubt.

9.3 Die Aktionsgutscheine sind bis zum angegebenen Zeitpunkt gültig.

9.4 Es ist nicht zulässig, Aktionsgutscheine an Dritte zu übertragen.

9.5 Die Aktionsgutscheine können nicht nachträglich an eine Bestellung angerechnet werden.

9.6 Das Guthaben eines Aktionsgutscheines kann weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst werden.

10. Einlösen von käuflich erworbenen Geschenkgutscheinen

10.1 Der Geschenkgutschein ist übertragbar. Das Vervielfältigen oder Abändern der Gutscheine ist nicht zulässig.

10.2 Geschenkgutscheine können nicht nachträglich an eine Bestellung angerechnet werden.

10.3 Das Guthaben eines Geschenkgutscheines kann weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst werden.

11. Datenschutz

11.1 FashionFriends speichert nur jene Daten, die für den Kundenservice erforderlich sind. Dabei hält sich FashionFriends an den Ehrenkodex des Schweizerischen Versandhandels VSV.

11.2 Um ein Kundenkonto einzurichten bzw. Mitglied zu werden, wird der Kunde aufgefordert, persönliche Daten anzugeben. Diese beinhalten Informationen über Geschlecht, E-Mail-Adresse und Sprache. Bei der ersten Bestellung muss der Kunde zusätzlich seine Adresse angeben, damit der Auftrag bearbeitet werden kann. Die Angabe weiterer persönlicher Daten ist freiwillig und dient zur Profilierung des Kunden. Diese verwendet FashionFriends für Datenverarbeitung, Verwaltung der Kundenkonten und zu Marketingzwecken, beispielsweise dem personenbezogenen Versand von Newslettern, falls der Kunde diese erhalten möchte.

11.3 FashionFriends benützt Cookies. Diese dienen aber lediglich dazu, die Transaktionen der Kunden zu speichern und ihm dadurch künftige Besuche und Einkäufe zu vereinfachen. Die Zulassung von Cookies können im Browser unter den Sicherheitseinstellungen bearbeitet werden.

11.4 FashionFriends benutzt Google Analytics, um eine Analyse der Benutzung der Website zu ermöglichen. Damit werden anonymisierte Auswertungen und Grafiken generiert. Google Analytics dient lediglich der eigenen Marktforschung, sowie anonymisierten Remarketingmassnahmen, um die Gestaltung der Webseiten optimal auf die Kundenbedürfnisse anzupassen.

11.5 Es werden keinerlei persönliche Daten ohne das Wissen des Kunden an Dritte weitergegeben. Ausgenommen davon sind die Daten, die zur Ausführung der Bestellungen, zur Abwicklung und Kontrolle der Zahlungen, zur Bonitätsprüfung sowie zur statistischen Auswertung übermittelt werden müssen.

11.6 Die Benutzerdaten und Newslettereinstellungen können jederzeit unter „Dein Konto“ – „Persönliche Einstellungen“ geändert werden. Die Adresse kann unter „Dein Konto“ – „Adressen“ geändert werden. Die Mitgliedschaft bzw. das Benutzerkonto kann unter „Dein Konto“ – „Konto löschen“ gelöscht werden.

11.7 Informationen, die wir von Dir erhalten, helfen uns, Dein Einkaufserlebnis permanent zu verbessern und für Dich kundenfreundlich und individuell zu gestalten. Die von Dir übermittelten und automatisch generierten Informationen werden dazu genutzt, auf Dir und Deine Interessen zugeschnittene Werbung zu gestalten. Wir nutzen hierfür vorhandene Informationen, wie beispielsweise Empfangs- und Lesebestätigungen von E-Mails, Informationen über Computer und Verbindung zum Internet, Betriebssystem und Plattform, Deine Bestellhistorie, Deine Servicehistorie, Datum und Zeit des Besuchs der Homepage, Produkte welche Du angeschaut hast. Diese Informationen nutzen wir ausschließlich in pseudonymisierter Form. Durch die Analyse und Auswertung dieser Informationen ist es uns möglich, unsere Website und unser Internetangebot zu verbessern, sowie Dir dadurch individuelle Werbung zuzusenden. Das heißt Werbung die Produkte empfiehlt, die Dich auch tatsächlich interessieren könnten. Unser Ziel ist es, unsere Werbung für Dich nützlicher und interessanter zu gestalten. Daher hilft uns die Auswertung und Analyse der von Dir gesammelten pseudonymisierten Daten dabei, dass wir Dir nicht wahllos Werbung zusenden. Vielmehr übersenden wir Dir Werbung, wie zum Beispiel Newsletter, Produktempfehlungen, per E-Mail oder Briefwerbung, die Deinen Interessengebieten entsprechen. Insofern wird beispielsweise auch verglichen, welche unserer Werbe E-Mails Du öffnest, um zu vermeiden, dass an Dich unnötige E-Mails versendet werden.

12. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese AGB können sich ändern. Wir führen dazu jeweils das Datum der letzten Änderungen auf. Version 6: 23.06.2014

Hast Du weitere Fragen?

Dann setz Dich einfach mit uns in Verbindung. Wir geben Dir gerne zu allen Fragen Auskunft und stehen Dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite! Zum Kontaktformular
Telefon: 0800 800 829 (Montag bis Donnerstag von 08.30-12.00 Uhr / 13.00-17.30 Uhr, Freitag von 08.30-12.00 Uhr / 13.00-17.00 Uhr).
Wir freuen uns von Dir zu hören!

Dein FashionFriends Team

FashionFriends
Chasseralstrasse 3
CH- 4900 Langenthal
To Top